Erntedank im Lummerland

Anzeige vom 24.10.2016

Die Ernte im Kleingarten ist beinah abgeschlossen und es wurde wieder einmal einiges verarbeitet. Mit dem Erntedanktisch in unserem Eingangsbereich möchten wir auf das Erntedankfest aufmerksam machen. 

Seit vielen Jahren gestalten unsere Hauswirtschaftskolleginnen in der Woche vor dem Erntedankfest diesen schönen Tisch um daran zu erinnern, dass auch die Ernte nicht aus dem Nichts kommt.
Wer in unser Haus kommt, kann sich dann gerne ein Stück Obst nehmen und wir fordern Eltern auf, mit ihren Kindern über die Gaben der Natur zu sprechen.

Wir verfolgen mit der Arbeit in unserem Kleingarten das Ziel, den Kindern zu zeigen, dass Säen, Hege und Pflege, die Ernte und die Zubereitung der Ernte zwar manchmal Mühe macht, am Ende aber eine lohnende Speise die Belohnung ist. Und es ist so lecker selber Hergestelltes zu essen, vom Stolz die Produkte zu verarbeiten ganz zu schweigen.

Die Kinder sollen wissen, wo die Dinge herkommen, dass Kartoffeln in der Erde und Äpfel an Bäumen wachsen und was sich daraus herstellen lässt.

All dies sind gute Gründe für den jährlich dekorativen Tisch zum Erntedankfest!