Bücherwurm „Ahoi“ in der GBS-Islandstraße

Anzeige vom 05.10.2017

Auch dieses Jahr konnte das diesjährige Sommerferienprogramm der GBS Islandstraße mit interessanten Programmpunkten und tollen Ausflügen überzeugen. Insbesondere der Ausflug in die Stadtbücherei am 22.08.2017 stieß auf große Begeisterung.

Durch eine besondere und neue Idee der Bücherhalle Hamburg, verbrachten die Kinder einen schönen und lehrreichen Tag.

Die Kinder wurden nach Jahrgangsstufen in drei verschiedene Gruppen eingeteilt, um den größtmöglichsten Spaß zu erreichen. Beispielsweise hatten die Kinder aus den Jahrgängen 1 und 2 die Aufgabe, versteckte Bücher anhand von kniffligen Fragen aufzufinden und diese an die Bücherei auszuhändigen. So wurden sie zu geheimnisvollen Detektiven!

Die ganz kleinen der Grundschule Islandstraße konnten anhand eines Bilderbuches in wunderschöne Geschichten eintauchen. Die Dritt- und Viertklässler nahmen auf spielerische Weise an einem individuellen Bücherquiz teil und konnten sich so wunderbar im Themenfeld der Literatur austoben.

 

 

 

Nach einem erlebnisreichen und erfolgreichen Vormittag in der Bücherei war der Tag noch lange nicht vorbei. Unsere neugierigen Spürnasen durften anschließend die wunderschöne Hansestadt von der schönen Alster aus betrachten. Denn die Schüler der Islandstraße hatten die Möglichkeit, mit einem gemieteten Schiff, eine Alsterrundfahrt zu machen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Somit konnten sie das Schiff ganz für sich beschlagnahmen. Der gesamte Tag und zusätzlich der schöne Ausblick auf die Alster, werden den Kindern sicher noch lange im Gedächtnis bleiben!

Autor: GBS Team Islandstraße