Unser pädagogisches Angebot

Unser oberster Grundsatz ist es, mit absoluter Toleranz für alle Kinder offen zu sein, unabhängig von ihren persönlichen, sozialen, kulturellen und religiösen Voraussetzungen.
Unser Handeln ist bestimmt durch die sieben Grundsätze des Roten Kreuzes:

 

Menschlichkeit · Unparteilichkeit · Neutralität ·
Unabhängigkeit · Freiwilligkeit · Einheit · Universalität

 

Besonderes Ziel von DRK-Einrichtungen ist das friedfertige Zusammenleben unterschiedlicher Menschen. 


Grundpfeiler unserer pädagogischen Arbeit

Jedes Kind ist eine eigenständige, ganzheitliche Persönlichkeit. Wir wirken familienbegleitend.

Ein Schwerpunkt ist die intensive Eltern- und Familienarbeit. Uns ist wichtig, den Kindern Lebensräume zur Verfügung zu stellen, in denen:

  • sie sich wohl fühlen
  • sie auf vielfältige Art angeregt werden, sich zu bilden
  • sie ihre Kenntnisse und Fähigkeiten erweitern können und so ihr Selbstvertrauen und ihre Selbstsicherheit stärken
  • soziale Erfahrungen möglich sind und ein angemessener Umgang geübt werden kann

Unsere Vorschulkinder

Das letzte Jahr vor der Einschulung, ist für unsere Vorschulkinder, die Wackelzähne, kostenfrei. Spielerisch werden die Kinder in der Vorschulgruppe auf die Schule vorbereitet. Das Konzept der Vorschulgruppe umfasst unter anderem Early English, Mathematik (Zahlenland), kleine Schreibübungen, Verkehrserziehung und vieles mehr. Somit gewährleisten wir einen gut vorbreiteten Start in die Schule.


Unser Wochenplan

Auf unserem Wochenplan stehen projektorientierte Angebote, Schwimmen, musikalische Frühförderung, Ausflüge und natürlich das Spielen.
Die Durchführung der Angebote in altersspezifischen Kleingruppen, ermöglicht eine altersgerechte und individuelle Erziehung, Förderung und Bildung der Kinder.


Zusammenarbeit mit Eltern

Als Familienergänzende Einrichtung ist uns ein enger Kontakt, zu Ihnen als Eltern wichtig und erwünscht.
Regelmäßig gibt es Elternabende und Elternbeiratssitzungen, auf denen ein reger Austausch stattfindet.