Aktuelles der DRK-KiJu

Aktuelles der DRK-KiJu

Aktuelle Newsmeldungen der Kindertagesstätten, Ganztagsschulen und Jugendangebote

Schokoladen - Projekt

| von Malgorzata (Gosia) Trifkovic, Sprachförderkraft Kita Regenbogen

„Schokolade macht glücklich“ heißt es und es macht Spaß sie in die Bildungsarbeit mit einzubeziehen. Es gibt wohl kaum ein Kind, das keine Schokolade mag.

Heute ist Montag, der 04.06.2018, auf diesen Tag haben die Kinder aus der Pinguingruppe lange gewartet, denn wir fahren heute in das Schokoladenmuseum.  Die Bahn bringt uns sicher und pünktlich in die Hamburger Altstadt. Noch im Eingangsbereich, sehen wir einen großen Schokoladenbrunnen, daneben kleine Löffel zum Probieren. Mmh….es schmeckt so lecker. Was wirklich drin ist? Das wollen wir heute erfahren. Schmecken, fühlen, probieren! Als erstes dürfen wir selber eigene Schokoladentafel machen und diese mit verschieden Süßigkeiten verzieren. Es gibt sogar Streusel in der Farbe der deutschen Fahne! Das passt ja zur Fußball WM.  Danach muss die Schokolade in den Kühlschrank und wir tauchen weiter ein in

die Schokoladenwelt.   
 Die erste Station sind Kakaobohnen aus verschiedenen Anbaugebieten. So eine Bohne schmeckt ja eher bitter, die Kinder mögen sie gar nicht. An  einem Schokoladenbehälter kann man Rohschokolade kosten. Doch dann kommen wir allmählich zu den fertig verarbeiteten Schokoladentafeln, von 100% reiner Schokolade (sehr bitter) bis zu 40% Schokolade (süßlich und mild). Wir stehen fasziniert vor einem kleinen Fließband, auf dem  zahlreiche Schokoladensorten vorbeifahren. Was einem gefällt, wird gekostet bis in unsere Bäuche kein Fitzelchen Schokolade mehr rein passt. Mit einem etwas flauem Gefühl im Magen, aber schokobeseelt, haben wir das Ende erreicht. Wir sind alle glücklich und fahren mit unseren selbstgestalteten Schokoladentafeln  in die Kita zurück. Unser süßer Tag geht zu Ende.

Aber unsere Schokoladenreise geht in der Kita noch weiter. Wir schauen gemeinsam mit den Kindern das Bilderbuch „Ich liebe Schokolade“ von Davide Cali und Evelyn Daviddi an und schon befinden sich alle wieder in der Schokoladenwelt. Schokolade das wird in diesem warmherzigen Bilderbuch gezeigt, hat verschiedene Konsistenzen, Formen, Farben und Zutaten. Wir legen Bilder ausgewählter Szenen auf die entsprechenden Seiten im Bilderbuch und versuchen herauszufinden, was alles in der Schokolade enthalten ist. Die Kinder der Pinguingruppe staunen und schnuppern, brechen die Schokolade und beißen hinein. Schlecken, schmecken, hmm! Diese Schokolade knackt lauter, diese glänzt mehr, jene schmilzt schneller. Die dort ist dunkelbraun und eine andere ist weiß. Haselnüsse? Mandeln? Marzipan? Nougat?

Während einer Schokoladenmeditation überzeugen wir uns in einem abgedunkelten Raum, dass Schokolade glücklich macht! Sie zerschmilzt im Mund…rutscht in den Hals …. und gelangt direkt zum Herzen. Wer möchte kann seine Hände in Schokoladenwasser  baden. Schoko – Luxus pur!

Den Abschluss des Projektes bildete dann ein Schokoladenbüffet für die Eltern unten am Kita- Eingang. Die Eltern durften nach Lust und Laune verschiedene Schokoladen- Sorten probieren und sich über unser Schokoladen- Abenteuer informieren. Und es gab hier noch den einen oder anderen Aha- Effekt. So war also auch für die Großen noch etwas dabei.