Aktuelles der DRK-KiJu

Aktuelles der DRK-KiJu

Aktuelle Newsmeldungen der Kindertagesstätten, Ganztagsschulen und Jugendangebote

Unser neuer Kurs "Capoeira in der GBS-Islandstraße!"

| von GBS Islandstraße

Capoeira ist ein aus Brasilien kommender Kampftanz mit langer Tradition, diese reicht zurück bis ins 17. Jahrhundert. Heute zählt er in Brasilien zu einem Breitensport. Die Hauptelemente dieses Kampftanzes sind Fußtritte, Räder, Drehbewegungen, Beinscheren, Beinhebel, Fußfeger und eine besondere Musik, welche zu jedem Wettkampf dazu gehört.

Es ist uns gelungen für unseren Capoeira-Kurs Mestre Marcelo zu gewinnen. Er stammt gebürtig aus Brasilien und war dort bereits mehrfacher nationaler Meister seines Sports. Mit viel Humor, Ehrgeiz und Tatkraft leitet Mestre Marcelo, seit August 2017 diesen Kurs. Zurzeit trainiert er 15 Kinder im Alter von 9-11 Jahren an unserem Standort, in der GBS-Islandstraße.
Mit viel Spaß und Eifer trainiert die Gruppe im Einklang mit Musik, Tanz, Akrobatik, Kultur und Spiel 1 x wöchentlich.

Eine Trainingsstunde beginnt immer mit Aufwärmübungen, danach folgt das technische Training. Hierbei wiederholen und vertiefen die Kinder mit musikalischer Begleitung, bekannte Techniken bzw. neue Techniken werden vorgeführt und erlernt. So entsteht eine immer ausgefeiltere Choreografie.
Zurzeit trainiert die Gruppe intensiv in mehreren Schritten akrobatische Brücken, Flick Flack´s und das Schlagen von Rädern.

Die Kurskinder beschreiben ihren Kurs „Capoeira“ als körperlich herausfordernd, aber auch als sehr interessant und abwechslungsreich. Dabei hilft ihnen Mestre Marcelo, durch seine witzige und aufmunternde Art, selbst die Anstrengungen zu vergessen.