Willkommen in der GBS Reinbeker Redder in Hamburg Lohbrügge

Willkommen in der GBS Reinbeker Redder in Hamburg Lohbrügge

Sommer Sonne Spaß im Reinbeker Redder

| von GBS Schule Reinbeker Redder

Den Anfang der Ferien machten die Bewegungstage, die die Kinder in der Turnhalle und auf dem Schulhof verbrachten.

Danach kam die „Retter-Woche“. Die Kinder waren auf dem Hit-Tag der Polizei und sahen dort einige Tricks und Tipps der Polizei. Außerdem besuchten sie eine Feuerwehrwache und lernten ein paar Dinge aus der Ersten-Hilfe.

Spannend ging es in der „Spielwoche“ weiter. Die Kinder duellierten sich beim Spielwettbewerb, durften ihre eigenen Spielsachen von zu Hause mitbringen und besuchten verschiedene Spielplätze in ganz Hamburg!

In der „Entdecker-Woche“ wurden die Kinder selbst zu Forschern. Sie erkundeten den Weltall und machten eine Reise zu den Planeten im Planetarium und machten verschiedene Experimente in der Schule. Außerdem lernten sie im Museum Altona verschiedene Essgewohnheiten und Lebensmittel kennen und machten einen Forscher-Wettbewerb.

In der „Wunsch-Woche“ kamen die Kinder dann voll auf ihre Kosten. Es wurden all die schönen Dinge gemacht, die die Kinder sich gewünscht haben! So verbrachten wir einen Tag mit den Spielfahrzeugen auf dem Schulhof und gingen auf den nahegelegen Spielplatz. Außerdem besuchten wir den großen Indoor-Spielplatz „Pandino“, in dem sich die Kinder voll und ganz austoben konnten. Am Ende der Woche ging es dann noch in den Kletterwald in die Höhe und den Abschluss machte das selbsthergestellte Eis in der Schule.

Da die Temperaturen in den Sommerferien hin und wieder über die 35°C kletterten, war es schwierig unser Programm umzusetzen und alle Ausflüge zu machen. Dafür wurden die Kinder jedoch zwischendurch immer wieder zu einer Wasser-Party eingeladen, konnten Badekleidung und Wasserpistolen mitbringen und sich somit nach der Hitze spaßig erfrischen.

Der große Abschluss der Ferienbetreuung machte die Übernachtung in der Schule. Die Kinder freuten sich sehr, endlich wieder ihren Schlafsack in der Schule aufzubauen. Sie genossen ein spannendes Abendprogramm, freuten sich über selbstgemachte Burger und schliefen entspannt zusammen ein.

Vielleicht träumten manche ja bereits von den nächsten spannenden Ferien.