Willkommen im EKiZ Regenbogen in Hamburg Lohbrügge

Willkommen im EKiZ Regenbogen in Hamburg Lohbrügge

Willkommen

Erfahrungsaustausch und gemeinsames Spielen im Eltern-Kind-Zentrum in Hamburg-Lohbrügge


Unser EKiZ-Team freut sich auf Sie!

Kurzinfo

Öffnungszeiten

Montags: Geschlossen oder Kurs durch den LEB, am Nachmittag in Elterneigenregie der Eltern geöffnet Dienstag bis Freitag: 9.00 Uhr bis 13.00 Uhr.

Von Montag bis Freitag sind wir mit unserem Eltern-Kind-Zentrum und dem Projekt "EKiZ- mobil" auch in der Wohnunterkunft (WUK) Brookkehre in der Zeit von 13.30 Uhr bis 15.30 Uhr tätig.

Kontakt
Tel.: 040 - 63 65 62 70
Fax: 040 - 73 92 85 65


Kinder sind Gäste, die nach dem Weg fragen. Unbekannt

Der Familienalltag ist turbulent und steckt immer voller Überraschungen

In den Räumen unseres Eltern-Kind-Zentrums können sich junge und werdende Eltern an vier Tagen in der Woche am Vormittag bei einer Tasse Kaffee oder Tee treffen. Unser EKiZ lädt Eltern ein, sich über Schwangerschaft und Geburt, Kindererziehung und den Alltag als Familie auszutauschen. Oft hilft es Müttern und Vätern bereits, durch den Kontakt und den Erfahrungsaustausch mit anderen Eltern zu erkennen, dass man mit den eigenen Problemen nicht allein dasteht.

Die ganze Woche volles Programm für Familien und ihre Kinder

Mit unserem Eltern-Kind-Zentrum bieten wir eine Bildungsstätte, in der Eltern die Gelegenheit geboten wird, sich mit anderen Familien auszutauschen und an vielen unterschiedlichen Angeboten teilzunehmen. Hierzu gehören z. B. Unterstützung in Alltagssituationen, bei Erziehungsfragen, sowie Projekte und Kurse unserer Kooperationspartner (z .B. Mütterberatung, Babymassage, Gedichte für Wichte, Hebammensprechstunde, Bewerbungstraining, Ernährungsberatung, musikalische Früherziehung). Die Kinder werden durch entwicklungs- und sprachanregende Spiele zum Mitmachen motiviert; Eltern begleiten die Angebote ihrer Kinder.


Aktuelles

Mit Chu-chu-wah und Farbendusche feierten die Krippenkinder und die Familien aus dem Eltern-Kind-Zentrum am 09.02. Fasching

Eins, zwei, drei. Amriel (2 Jahre alt) zählt an und los geht’s mit einem Medley aus Sing- und Bewegungsliedern. Weiterlesen

Miteinander und Füreinander, zwei ganz besondere Aktionen für Familien an Wochenenden im Dezember

Wo sind wir denn da; wenn der Große, der Hässliche, der Doofe und der Langsame durch den Wald streifen und uns die Fledermäuse erklären, was Familie... Weiterlesen

Besonderheiten

  • 14-tägig, donnerstags, ist die Kinderärztin des Gesundheitsamtes Bergedorf mit bei uns im Haus
  • Eltern unseres Hauses gestalten montags am Nachmittag eigenständig ein Eltern Cafe

Auszeichnungen