Willkommen in der Kita Regenbogen in Hamburg Lohbrügge

Willkommen in der Kita Regenbogen in Hamburg Lohbrügge

Willkommen

Spielend lernen in unserer Kindertagestätte Regenbogen mit Eltern-Kind-Zentrum und der Außenstelle Kindertagesstätte Sonnenschein


Unsere Kita-Teams freuen sich auf Sie!

Kurzinfo

Unsere Öffnungszeiten im Regenbogen:

Mo - Do: 6:00 bis 18:00 Uhr
Fr: 6:00 bis 17:00 Uhr

Unsere Öffnungszeiten im Sonnenschein:
Mo - Fr: 6:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Kontakt
Tel.: 040 - 73 90 618
Fax: 040 - 73 92 85 65


Kinder lernen nicht durch Erziehung sondern durch Beziehung. (Jesper Juul)

Umfassende Bildung für alle

An beiden Standorten betreuen wir 160 Kinder in 8 Gruppen von 0 Jahren bis zum Schuleintritt. Beide Häuser nehmen am Vorschulprogramm "Brückenjahr" teil. Insgesamt werden Ihre Kinder bei uns von 29 pädagogischen Fachkräften liebevoll umsorgt, in ihrer Entwicklung unterstützt und gefördert. Für die Inklusion von Kindern mit erhöhtem Förderbedarf unterstützen uns FSJler und Fachkräfte in der 1:1 Betreuung. Wir arbeiten mit Praxen für Ergo-, Logo- und Physiotherapie zusammen.

Unsere Häuser verstehen sich als Einrichtungen für die "ganze Familie";.d.h. seit 2010 arbeiten wir nach dem Early-Excellence-Ansatz und sind Modellstandort für das Bundesland Hamburg. Leitsatz unserer Arbeit ist "Kein Kind kommt alleine, es bringt immer seine Familie mit".


Early Excellence / GaBi

Die Karl Kübel Stiftung für Kind und Familie setzt sich in den Bundesländern für die Entwicklung familienfreundlicher Lebensräume ein, indem sie modellhaft die Entwicklung von Familienzentren unterstützt, die nach den Grundsätzen des englischen Sure Start Programms und dem Early Excellence Konzept arbeiten. Die ausgewählten Standorte in Deutschland entwickeln modellhafte beste Praxis und sollen als Vorbilder für Träger, Einrichtungen und Initiativen in Deutschland dienen. Die Stiftung kooperiert bei der Entwicklung mit Kommunen und stiftungseigenen Einrichtungen der Fort- und Weiterbildung sowie mit Experten anderer Einrichtungen. 
Im Fokus von Ganzheitlicher Bildung im Sozialraum steht das Wohlergehen von Kindern und ihren Eltern. Um dies zu erreichen, orientieren sich Einrichtungen an den sechs Kernelementen der GaBi-Leitidee:
  • Frühkindliche Bildungsqualität
  • Zusammenarbeit mit Eltern
  • Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • Präventive Angebote für Familien
  • Vernetzung im Sozialraum
  • Inklusion
Mit GaBi baut die Karl Kübel Stiftung ihr Engagement für Kinder und Familien bundesweit aus. Alle Kinder sollen - getreu dem Motto von GaBi „Jedes Kind ist wichtig!" - gesund aufwachsen, Zugang zu umfassender Bildung haben und sozial integriert sein. Ziel ist es, die Teilhabemöglichkeiten von Kindern und Familien zu erhöhen und zu einer größeren Chancengerechtigkeit in unserem Land beizutragen. Mit unserer Arbeit setzen wir uns für die Entwicklung eines gesellschaftspolitischen Bewusstseins ein, das Erwachsenen und Kindern eine ganzheitliche Bildung ermöglicht. Die Weiterentwicklung von Einrichtungen für Kinder und Familien entsprechend der GaBi-Leitidee bildet dabei die Grundlage. Mit einer dialogischen Pädagogik werden Kinder und Familien in ihrem jeweiligen Sozialraum aktivierend begleitet. 

Das Leistungsangebot

Die Handlungsmaxime lautet: so viel Selbstverantwortung und Selbstwirksamkeit wie möglich und so viel Begleitung wie nötig. Vertreter aus Politik und Wirtschaft, interdisziplinär arbeitende Fachkräfte und Eltern gehen eine Kompetenzpartnerschaft ein und entwickeln ein bedarfsorientiertes Angebot für Familien im Sozialraum. Das Leistungsangebot beinhaltet sowohl Einzelangebote wie Fachtagungen, Lernwerkstätten, Moderation von Großgruppen, Qualifizierungen, Coachings von Teams und Einzelpersonen als auch Prozessbegleitung und -beratung.
Das multiprofessionelle Team der Geschäftsstelle begleitet und qualifiziert Kommunen, freie Träger und Einrichtungen auf ihrem Weg zu einer bedarfsgerechten und wirksamen Angebotspalette. Diese ist abgestimmt auf die besonderen Herausforderungen des spezifischen Sozialraums und bietet Kindern und ihren Eltern die bestmögliche Unterstützung und Förderung.

Auch Kinder mit erhöhtem Förderbedarf werden bei uns aktiv unterstützt und begleitet. Ein Therapieraum in der Kita Regenbogen bietet z. B. ansprechende Möglichkeiten zur Einzelförderung, Krankengymnastik, Logopädie, Psychomotorik und Sprachförderung. Bei der Gestaltung unserer Kita-Arbeit sind uns projektorientiertes Handeln, bedürfnisorientierte Angebote, freies Spiel, Schwimmen, Bewegung, Vorschularbeit im "Kita-Brückenjahr", Ausflüge, musikalische Aktivitäten sowie Feste wichtig.

An unsere Kindertagesstätte Regenbogen angeschlossen ist ein Eltern-Kind-Zentrum, dessen Kurse und Angebote auch von den Eltern unserer Kitas kostenfrei genutzt werden können. Unser Eltern-Kind-Zentrum ist ein Ort der Begegnung für die ganze Familie. Eltern können an vier Tagen in der Woche in entspannter Atmosphäre Kontakte knüpfen, Erfahrungen austauschen oder kostenfrei an unseren Bildungs- und Beratungsangeboten teilnehmen. Kinder können bei uns Kontakte zu anderen Kindern knüpfen und an Spiel-, Bastel- und Bewegungsangeboten teilnehmen.


Aktuelles

Nur Mut! Wiedereinstieg nach der Elternzeit; so gelingt die Rückkehr in den alten Job oder in einen Neuen.

Wenn die Elternzeit zu Ende geht und man wieder in seinen alten Job einsteigen muss birgt das vielleicht Ängste, mit denen man nicht richtig umzugehen... Weiterlesen

Sommerfest der Kitas Regenbogen und Sonnenschein und dem Eltern- Kind- Zentrum mit EKiZ mobil und einer tollen Elternbefragung durch den Elternrat unserer Häuser. So hat unser Kita- Jahr geendet!

Was für ein Tag; im Eingang unserer Kita präsentierte sich der Elternrat unserer Kitas Regenbogen und Sonnenschein mit einem großen, sehr ansprechend... Weiterlesen

Besonderheiten

  • Modellstandort der Karl-Kübel-Stiftung
  • Frühe Chance „Lernort Praxis“
  • „Zahlenland“- ein mathematisches Lernprogramm der Vorschulkinder nach Prof. Preiß
  • „Early English“ - ein fantasievolles Lernkonzept zum ersten Kennenlernen der englischen Sprache für unsere Vorschulkinder von Paul Lindsay
  • Teilnahme an den Kitalympics
  • Kinderrat

Auszeichnungen

  • Haus der kleinen Forscher

  • Modellstandort der Karl- Kübel- Stiftung zur Arbeit nach dem Early-Excellence-Ansatz
FIT KID

Die Gesund-Essen-Aktion für Kitas


Interessante Links