Willkommen auf dem ASP-Linse, Aktiv- und Abenteuergelände in Hamburg-Stellingen

Willkommen auf dem ASP-Linse, Aktiv- und Abenteuergelände in Hamburg-Stellingen

Kontakt

Kontakt und Lage des Abenteuerspielplatzes Linse


Stefan Kamke 

Leitung

Anne Scheerer

Projektleiterin SHA Jugendbüro Linse

Tel.: 0176-14177389

Anschrift

DRK Abenteuerspielplatz (ASP) – Linse
Aktiv- und Abenteuergelände
Försterweg 89/ 89a
22525 Hamburg

Tel. Kinderhaus (Büro): 040 - 350 337 - 27

Tel. Jugendclub & Jugendbüro: 040 - 350 350 - 75

asp-linse@drk-kiju.de
www.drk-kiju.de

Anfahrt & Lageplan

Unser Aktiv- und Abenteuergelände, einigen bekannt unter dem Begriff „Baui“, mit angeschlossenem Kinderhaus und Jugendclub, liegt im Försterweg 89a und ist von der Straße aus einsehbar. Das Kinderhaus grenzt an eine öffentliche Grünfläche mit Skateparcours. Das Jugendhaus liegt ein kleines Stück weiter. Die beiden Gelände sind durch einen Fußballplatz und eine Grünfläche miteinander verbunden. Sie kommen zu uns mit

  • der S21 und S3, Haltestelle „Langenfelde“ oder „Stellingen“
  • der Buslinie 22, Haltestelle „Stellingen“

Kontaktformular

Die von Ihnen im Kontaktformular eingegebenen personenbezogenen Daten werden durch unseren Webservice nicht gespeichert, sondern zum Zwecke der Nachrichtenübermittlung an die entsprechende KiJu-Einrichtung mittels E-Mail übertragen. Dort erfolgt eine zur weiteren Bearbeitung des Inhalts Ihres Anliegens erforderliche Speicherung der im Kontaktformular angegebenen Daten. Ihre personenbezogenen Daten werden gelöscht, sobald die Erforderlichkeit der Speicherung Ihrer Daten zur Erledigung Ihres Anliegens entfallen ist. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen und nicht lückenlos vor dem Zugriff durch Dritte geschützt werden kann. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass die Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten nicht verschlüsselt erfolgt und deshalb keine vertraulichen Informationen über das Kontaktformular gesendet werden sollten.

Hinweis: Die Felder mit einer * Markierung sind Pflichtfelder.